Aviva Joël

Ausbildung

1976 - 1977
Actors Studio New York (Lee Strassberg / Nicalas Ray)
1969 - 1972
Schauspielakdemie Zürich

Kinofilme

2010
Ruchot Hazafon Rolle / Funktion: - − Regie: Dina Perlstein − Produktion: Dina Perlstein Produktion
2009
Extinction-The G.M.O.Chronicles Rolle / Funktion: - − Regie: - − Produktion: Cinema ergo sum Prod.Köln
2000
Leo und Claire Rolle / Funktion: K. Katzenberger − Regie: Joesph Vilsmaier − Produktion: -
1997
Family Secrets Rolle / Funktion: Mina − Regie: Niza Goren − Produktion: -
1996
Stephanie’s Geschenk Rolle / Funktion: Mutter Christine − Regie: Mathieu Seiler − Produktion: -
1995
Ein klarer Fall Rolle / Funktion: Ärztin − Regie: Rolf Lyssy − Produktion: -
1993
The Mind Bender Rolle / Funktion: Mutter von Uri Geller − Regie: Ken Russel − Produktion: -

TV-Filme und Serien

2013
Schicksale" Matildas Traum" Rolle / Funktion: Gerda Stolz − Regie: - − Produktion: Constantin Entertainment
2013
Aktenzeichen XY "Cop-stopp" Rolle / Funktion: Helga Lenzen − Regie: Tobias Stille − Produktion: Securitel
2012
Schicksale"Hexe Schwiegermutter" Rolle / Funktion: Elsa Mellwig − Regie: Urban/Sering − Produktion: Constantin Entertainment
2011
Sturm der Liebe Rolle / Funktion: Tante Pilar − Regie: Stefan Jonas − Produktion: Bavaria Fernsehproduktion
2010
Familie macht Glücklich Rolle / Funktion: Frau Kirchner − Regie: Reiner Münster − Produktion: ZDF
2009
Im Angesicht des Verbrechens Rolle / Funktion: Mutter Gorsky − Regie: Dominik Graf − Produktion: Typhoon Film AG
2009
Wilsberg"Der Mann am Fenster" Rolle / Funktion: Melanie Haller − Regie: Reiner Münster − Produktion: ZDF
2005
Lühti & Blanc Rolle / Funktion: Mutter von Alex − Regie: Hans Liechti,Sabina Boss − Produktion: SF1
1998
Liebesgrüsse aus dem Internet Rolle / Funktion: Florians Mutter − Regie: Barbara Weibel − Produktion: SF2
1997
Pax Montana – Strahlen des Wahns Rolle / Funktion: Frau Marbach − Regie: Bruno Kiser − Produktion: CH/A/F

Werbefilme / Werbespots

2011
CH Tourismus Spot Rolle / Funktion: Verkäuferin − Regie: Mici Fuete − Produktion: -
2006
SuvaLiv-Velohelm "Alles anders" Rolle / Funktion: Mutter − Regie: - − Produktion: Condor Films AG
2003
Migros Rolle / Funktion: Frau Lüthi − Regie: - − Produktion: Pumpkin Film
2000
Die zweiten Flitterwochen Rolle / Funktion: Besucherin − Regie: - − Produktion: Allcom Productions
1999
UBS-Schulungsfilm Rolle / Funktion: Bankberaterin − Regie: - − Produktion: Intern

Kurzfilme / Clips

2011
Sein erster Einsatz Rolle / Funktion: Grossmutter − Regie: Toan Nguyen − Produktion: ZhdK Zürich
2008
Die Schwarze Witwe Rolle / Funktion: - − Regie: Jan Anderegg − Produktion: Filmakademie B. Württenberg
2007
Happy Birthday David Rolle / Funktion: Mutter von David − Regie: - − Produktion: Song Yun Long,F+F Schule
2005
Geranienkrieg Rolle / Funktion: Mutter − Regie: - − Produktion: Loa Steiner und F+F Schule für Kunst und Mediendesign
2005
Stressfaktor Rolle / Funktion: Frau in "selbsthilfegruppe" − Regie: - − Produktion: Bewerbungsfilm,Deutsche Filmhochschule Berlin

Theaterrollen

2013
Die Frau des Vaters Autor: Savion Liebrecht − Rolle: Pola − Regie: Georg Darvas
2011
Im Namen Gottes Autor: Peter Adrian Cohn − Rolle: Ruth Goldfarb − Regie: Peter Holliger
2007
Schwestern Schwestern Autor: Thea Dumsch und Ensemble − Rolle: Wanda − Regie: Thea Dumsch
2000
Sonja Mushkat Autor: Savyon Liebrecht − Rolle: Paula − Regie: Klaus H. Russius
2000
Es ist nie zu spät Autor: Andrew Bergmann − Rolle: Trudy Heyman − Regie: Rainer Günter
1996
Aus dem Wortschatz unserer Kämpfe Autor: Martin Walser − Rolle: Frau Auf Sockel − Regie: Marianne Pury

Theaterengagement

2013
Theatronäto Festinal Tel Aviv Israel
2011
St. Peter Kirche Zürich Thalia Theater und Kammerspiele Hamburg
2007
Koproduktion Theater Vertigo,Klibühni,das Theater ,Chur und sogar theater.
2000
Miller’s Studio
2000
Bernhard Theater
1996
Winkelwiese

SynchronsprecherIn

2003
" Schmerz und Revolte " Overvoicing-Raya,Proton Studio,Zürich
1995
" Uniti siamo piu forti " Arbeitslosenprojekt,Lugano
1993
" Gush Emunim " TV-Studio Zürich
1993
" Judaism " TV-Studio Zürich
1988
"Der Tagstreicher " DRS Basel
1982
"Ein Stück Himmel " Mutter,Celia.Bavaria München.

Hörspiele / Hörbücher / Lesungen

2013
"Der Koshere Himmel" WDR Tova

Verschiedenes / nicht Kategorisierbares

2007
"Lass uns hören jenen vollenKlang der Welt" Interreligious/literary concert,Zürich,Basel,Köln,concept by Philippe Dätwyler.
Aviva Joël
Agentur: Pink Bambis
Kontaktperson: Joa van Overstraaten
Adresse: Postfach 1320
82503 Wolfratshausen
Deutschland
Telefon: +49 8171 3864434
Fax: +49 8171 3864437
Email: b2ZmaWNlQHBpbmtiYW1iaXMuZGU=
Webseite: www.pinkbambis.de
Bottomm
Bottomm

Steckbrief

Spielalter:
50 - 65 Jahre
 
 
Körpergrösse:
165 cm
Haarfarbe:
dunkelblond
Augenfarbe:
grün
Figur:
sportlich
 
 
Muttersprache:
Deutsch, Hebräisch
Fremdsprache:
Französisch, Italienisch, Englisch
Drehsprache:
Deutsch, Englisch, Hebräisch
Dialekt:
Zuercher
 
 
Sport:
Schwimmen, Ski,
Tanz:
Klassisch, Modern, Jazz
Instrument:
-
Stimmlage:
-
SprecherIn für:
Werbesprecher, Synchronsprecherd, Kinowerbung, Industriefilme
 
 
Führerschein:
A, B, BE, D1, D1E
Spez. Fähigkeiten:
Tanz, Jazz, Reiten, Skifahren, Schwimmen
 
 
Wohnort:
Zürich, München
Wohnmöglichkeiten:
Berlin, Hamburg, Köln, London, Tel Aviv, New York