28.11.2018 - 30.11.2018 - Wo bitte geht's zum Casting?

Wo bitte geht’s zum Casting?

Das Casting-Umfeld hat sich in den letzten Jahren weiterhin verän-dert. Kurzfristige Castings, Cold Readings, E-Castings sind wichtige Bestandteile der Besetzungsarbeit. Wie gehen die Schauspieler·innen damit um? Was gibt es für Möglichkeiten, sich mit wenigen Hinweisen in kurzer Zeit effizient vorzube-reiten? Was muss man wissen, wenn man bei einem E-Casting gleichzeitig Regie, Interpretation und Technik übernehmen muss? In den drei Tagen geht Corinna Glaus mit verschiedenen Übungen auf diese Themen ein.

Unter Anleitung des Regisseurs Chris Niemeyer haben die Schauspieler·innen im Seminar die Gelegenheit, E-Castings praktisch zu trainieren und umzusetzen.

Die Teilnehmenden erhalten Informationen zu ihrer persönlichen Dokumentation wie Fotos, CV und Showreel sowie ihrer Präsenz in Schauspiedatenbanken und Internet. Chris Niemeyer wird einige der Unterlagen aus Sicht der Regie kommentieren.

Der Fokus in der praktischen Arbeit liegt ganz auf der Vorbereitung: Wie analysiere, lerne und interpretiere ich einen Text effizient? Wie bleibe ich bei einem Casting konzentriert auf meine Figur und mein Spiel – auch wenn die Bedingungen oft sehr abstrakt sind?

Die Schauspieler·innen sollten am Ende des Seminars fit sein, jeglicher Art von Casting gut vorbereitet zu begegnen.

Teilnehmende
6 bis 18 Schauspieler·innen
Datum und Ort
Mittwoch, 28. November bis Freitag, 30. November 2018, in Zürich
Anmeldefrist
28. Oktober 2018; bitte CV beilegen und, wenn vorhanden, Homepage angeben
Teilnahmegebühr
CHF 300. Mitglieder der Berufsverbände t. Theaterschaffende Schweiz, SBKV und SSFV erhalten einen Beitrag ans Kursgeld; nähere Informationen gibt es direkt beim Berufsverband
Sprache(n)
Schweizerdeutsch, Hochdeutsch

REFERENTiNNEN

Corinna Glaus
Casting Director, Zürich
glauscasting.ch

Gastreferent
Chris Niemeyer
Regisseur, Drehbuchautor, Produzent; Gründungsmitglied der Plan B Film GmbH. Schweizer Filmpreis Quartz 2010, Bester Kurzfilm für LAS PELOTAS. Regie in zahlreichen Folgen der SRF-Serie DER BESTATTER.
planbfilm.ch

ORGANISATION
Franziska von Fischer, Bereichsverantwortliche Schauspiel

zur Anmeldung