02.02.2018 - 03.02.2018 - Dialekt im Dialog

Vom Dialog-Papier zur lebendigen Sprache
ein Workshop für Schauspieler/innen, Regisseure/innen und Autor/inn/en

Teilnehmende
8 bis 12 Schauspieler/innen, Regisseure/innen, Autor/inn/en
Datum und Ort
Freitag, 2. Februar und Samstag, 3.Februar 2018, in Zürich
Anmeldefrist
12. Dezember 2017; bitte CV beilegen und angeben, welche Dialekte Sie beherrschen
Teilnahmegebühr
CHF 300
Sprache(n)
Deutsch und Schweizerdeutsch

Schweizerdeutsche Dialekte geben Charakteren Kontur und schaffen Identität. Dialekt charakterisiert Menschen unterschiedlich, je nachdem, ob sie aus dem Prättigau, dem Baselbiet oder aus dem Berner Oberland stammen. Dialekt ist mehr als nur Sound; er impliziert einen Teil der Figurenzeichnung. Je intensiver also die Auseinandersetzung mit Dialekt bereits auf Drehbuchentwicklungsebene stattfindet, desto stärker kann sein Potential erschlossen werden.

Gabriela Kasperski ist Dialektspezialistin und seit Jahren unterwegs in allen Bereichen, um die es in diesem Workshop geht: Schreiben – Inszenieren – Spielen.

Die Teilnehmenden nähern sich dem Dialekt durch Kreativtechniken mit konkreten Übungen und fokussiert auf unterschiedliche Wirkungen: Was verändert sich wenn ich den Dialekt tausche – im Sound und in der Charakteristik der Figur? Welche Nuancen entstehen, wenn ich nur ein einzelnes Wort ersetze? Wie kann ich Dialekte bezüglich Tempo und Rhythmus nutzen, und wie arbeite ich den gleichen Dialekt für verschiedene Figuren aus?

Diese Arbeit geschieht aus der Perspektive dreier Berufsgruppen: Autor, Schauspiel, Regie. Stimmtrainer Oliver Mannel macht die körperlichen und stimmlichen Aspekte von Dialekt erlebbar. Zusätzlich vertieft Bettina Oberli das Thema, indem sie ihre Erfahrungen als Regisseurin und Drehbuchautorin einbringt. Das Seminar soll Raum für kreativen Austausch bieten und neue Impulse geben.

Referierende
Gabriela Kasperski
Schauspielerin, Sprecherin, Moderatorin, Autorin, Sprachregisseurin, Dozentin und Coach, arbeitet täglich mit Dialekt. Ihre jahrelange Erfahrung im Dialekt-Dialog im Spektrum von der SRG bis zur Filmbranche machen sie zur Spezialistin auf dem Gebiet.
storybakery.ch

Oliver Mannel
Dipl. Sprecher und Sprecherzieher, Autorisierter Linklater-Lehrer, Dozent für Sprechen, Zürcher Hochschule der Künste, Fachrichtung Schauspiel
olivermannel.ch

Bettina Oberli
Regisseurin, Drehbuchautorin DIE HERBSTZEITLOSEN, TANNÖD, LOVELY LOUISE, PRIVATE BANKING (Auswahl)

Organisation
Franziska von Fischer, Bereichsverantwortliche Schauspiel

zum Anmeldeformular